Frauenprojekt Berlin

Theater-Tanz-THEATER MIT SEELE-Theaterprojekt Frauen-1

Ella Fitzgerald:

„Lass dich nicht davon abbringen, was du unbedingt tun willst. Wenn Liebe und Inspiration vorhanden sind, kann nichts schiefgehen.“

THEATER MIT SEELE  Frauenprojekt Berlin

Ein neues Theaterprojekt ab April 2019

Ich lade Frauen ein, sich einen Traum zu erfüllen. Zusammen auf einer Bühne stehen, sich selbst zeigen können im Schutz anderer Frauen und einer Rolle. Schauspiel, Tanz, Gesang als natürlicher Ausdruck. Voraussichtliche Premiere: Frühjahr 2020.

Probenarbeit im fortlaufenden Workshop-Modus: 1x monatlich sonnabends intensives und freudiges Miteinander.

THEATER-MIT-SEELE-ARBEIT ist eine qualitativ hochwertige und seltene Verknüpfung
von Persönlichkeitsentwicklung und Theaterarbeit.

Voraussetzungen:

Frauen verschiedener Altersgruppen mit Vorfreude: „So was wollte ich schon immer mal machen, aber ich weiß nicht, ob ich das kann …“  Wenn du ein Prickeln, eine Vorfreude, eine Sehnsucht verspürst, bist du hier richtig.

Wenn du einige Vorerfahrung hast, ist das gut, wenn nicht, kann deine Sehnsucht danach ebenso eine Voraussetzung sein…

Ich biete dir an, an einem Probetag teilzunehmen und es auszuprobieren. Du und ich entscheiden dann, ob es bereichernd ist für dich und uns.

Weiblich schwach ist STARK

Stücktitel: „Weiblich schwach ist STARK“. In diesem themenzentrierten Theaterprojekt begeben wir uns auf die Spur wahrhaftiger, weiblicher Stärke. Oft verkennen wir unsere wirklich wertvollen Seiten, weil sie im gesellschaftlichen Raum verunglimpft wurden und noch immer werden. Wenn Männer laut werden, erscheinen sie durchsetzungsfähig, Frauen werden als hysterisch bezeichnet. Und in einer Welt, in der sich, zu unser aller Glück, die festgelegten Geschlechterrollen langsam ändern dürfen, ist es Zeit unsere wichtigen weiblichen Seiten wieder zu achten und wertzuschätzen. Heulsusen (der männlicher Terminus wäre Weichei) haben die Kraft, ihren Schmerz zuzulassen. Und das ist STARK.

Multidisziplinäre Theaterarbeit: tanzen, spielen, singen, sprechen

Wir erarbeiten ein komprimiertes, assoziatives Tanz-Theaterstück. Der Focus der Arbeit ist die Achtsamkeit. Ich spüre mich selbst, ich spüre die anderen. Die Probenarbeit, das erlernen der Stückinhalte ist gleichzeitig auch immer ein lebendiges Erleben.

Genres, Formen der Darstellung sind:

  • Bewegung im Raum
  • Chorisches Singen und Tönen
  • Freies Tanzen (INTUITIV TANZEN), chorisches Tanzen / bewegen
  • frei-pantomimisches Spiel
  • kleine Textarbeit – solistisch & chorisch

Inhaltliche Tiefe und darstellerische Leichtigkeit – das ist der assoziative Theaterstil des THEATERs MIT SEELE.

Voraussichtliche Zeitdauer des Prozesses bis zur Premiere ist ein Jahr. Teilnehmerinnen sollten beabsichtigen grundsätzlich während dieses Zeitraumes dabei zu bleiben. Und gern darüber hinaus: Das THEATER MIT SEELE-Frauenprojekt ist eine fortlaufende Gruppenarbeit und besteht schon seit einigen Jahren. Verschiedene Projekte waren schon Inhalt: Achtsamer Theaterspaß / INTUITIVES THEATER und begleitend: INTUITIV TANZEN.

Informationen zu Zeiten, Kosten, Ort auf nächster Seite :  Wann Wo Wie