SEELENTHEATER – Wochenendworkshop

Die eigenen Stärken in der Darstellung ausloten

21. & 22. Sept 2024 / 150-180€ nach Selbsteinschätzung
Early Bird 130€ / mehr Infos unten

Inhalte

Wohnt eine künstlerische Seele in dir? Möchte sie spielen, sprechen, schweigen, tanzen oder dezent bewegt sein? Komisch oder ernst, laut oder leise? Wie greift sie Themen auf, die dir am Herzen liegen und bringt sie in kreativen Ausdruck?
Mit diesem Workshop beginnt deine eigene Entdeckungsreise hin zu einer Figur und Form, die dir entspricht.

  • Improvisation / Intuition / Inspiration
  • Figurenentwicklung
  • Verschiedene Genre & Ausdrucksformen ausprobieren z.B. Schauspiel, Komödie/Clowning, singen/tönen, Bewegung/Tanz, Poetry/Prosa, Materialienspiel
  • Was möchte deine Seele mitteilen? Finde deine Herzensthemen
  • Mein besonderes Angebot an dich: Improvisation vor der Kamera – Deine Ergebnisse nimmst du digital in 4K-Videoqualität mit nach Hause

Wen möchte ich besonders einladen?

  • ALLE mit innewohnendem Ausdruckswunsch
  • Männer, Frauen, Diverse / ab 18 ist nix zu jung oder zu alt
  • Du nimmst dich als sehr sensibel wahr
  • Du hast Vorerfahrung oder probierst so etwas zum ersten Mal
  • Du lebst mit einer physischen oder psychischen Schwäche
  • Du denkst, du bist irgendwie „zu“: zu ängstlich, zu extrem, zu klein, zu groß, zu dünn, zu dick, zu alt, zu jung, zu schräg, zu anders…
  • Du möchtest in ein respektvolles, wertschätzendes Miteinander eintauchen
  • Vielleicht bist du eine darstellende Künstler*in, die ganz neu ihrem eigenen, frei gestalterischen Ausdruck nachspüren möchte
  • Dir gefallen z.B. folgende Ausdrucksformen: Improtheater, Poetry Slam, Ausdruckstanz, Butoh, Action Theater, Clowning, Gaga-Tanz, Mime-Theater…
  • Du hast keine Lust auf die typische Konkurrenz und hierarchischen Strukturen im normalen Kunst- und Theaterbetrieb
  • Du möchtest deine ganz spezielle Individualität feiern

Was ist das Ziel des Workshops ?

  • Eine Figur, eine Rolle zu finden, die dir entspricht, dich schützt und als Basis für deinen kreativen Ausdruck dient
  • Deine Ausdrucksform oder eine Kombination von Ausdrucksformen (Genres) herauszukristallisieren
  • Eine abenteuerliche und doch behutsame Reise in deine Schöpfungskraft
  • Heilsame Schritte in deine Selbstakzeptanz zu gehen
  • Zuhause die Möglichkeit der Selbstreflexion mittels der von deiner Figur gemachten Aufnahmen

Wie könnte es nach diesem Workshop weiter gehen ?

Die verschiedenen Varianten einer Weiterfahrt im THEATER MIT SEELE als Performers’Space für Erwachsene, stelle ich am Ende des Workshops vor.
Hier der Trailer eines Jahresprojektes 2023 ➔QUANTENSPRUNGBRETT

Zeit

21./22. September 2024
Sonnabends: 10.30 – 18.00
Sonntags: 10.30 – 16.00
die erste halbe Stunde dient jeweils dem Ankommen, umziehen, Kaffee kochen usw.

Energieausgleich in Euro und Anmeldung

150€ – 180€ nach Selbsteinschätzung
Frühbucherpreis 130€ JETZT anmelden mit Early BIRD ! Hier gilt der Anmeldeschluss bis 31. August.

Bitte anmelden unter info@theatermitseele.de
Ich sende dir die Überweisungsdaten. Der Eingang deines Betrages reserviert den Platz für dich.

Ort

Im THEATER MIT SEELE – Studio im Rofin Gewerbepark / Coppistr. 3 / 16227 Eberswalde
Gleich am Eingang des Rofin-Gewerbeparks rechts
Alle Infos über Ort und Anfahrt findest du hier Home

Leitung

Anke Loettel, Schauspielerin, Coach. Über 30 Jahre Berufserfahrung. Gruppenleitung & Regie,
Theater-Solo- und Ensemble- Projekte, Tanz, Körperarbeit, Pantomime.

Begründerin des THEATER MIT SEELE-Konzeptes:

  • den eigenen Künstler, die eigene Künstlerin lebendig werden lassen
  • Achtsame Bühnenpräsenz & Öffnung der Inspiration
  • schützende Feedbackstrukturen, die wertschätzendes Miteinander fördern

Mein eigener künstlerischer Ausdruck

Meine Figur, die schon „geboren“ wurde, hat wenig Worte, ist sehr körperlich mit mimischen, tänzerischen und clownesken Elementen. Sie heißt Alma und du kannst sie dir auf YouTube anschauenAlma Comedy Theater

Mehr über mich und meine Arbeitsweise findest du hier Profil

Mitbringen

  • Dich selbst, genau so, wie es dir gerade geht…
  • Trainingskleidung, die möglichst Farb-neutral ist, die dehnbar ist und dir viiiiel Bewegungsspielraum schenkt. Von ganz warm bis ganz leicht – am Besten mehrere Schichten übereinander zum aus-und anziehen…
  • Barfuss-Schuhe (Zweitschuhe mit sauberer Sohle, um den schönen Holzboden zu schonen) oder warme Socken (auch hier mehrere übereinander und die äußere Socke mit Antirutsch-Funktion oder aus Baumwolle)
  • Wenn du schon eine Figur hast oder ahnst, in welche Richtung es gehen könnte, kannst du auch dein Kostüm oder Kostümteile mitbringen
  • Trinkwasser
  • Sonnabends gibt es eine längere Mittagspause gegen 14 Uhr und es besteht die Möglichkeit auf dem Gelände essen zu gehen (vegane Küche). Kaffee und Tee kann vor Ort zubereitet werden. Am Sonntag ist nur eine kleinere Mittagspause gegen 12.30 Uhr angedacht, bitte bring dir eine kleine Zwischenmahlzeit mit

Melde dich an, feiere gemeinsam das Fest deiner Kreativität!

Feedbacks von Teilnehmenden aus Workshops, Gruppen, Projekten

„Ich bin beeindruckt, wie sehr sie hält, was sie verspricht: Theater mit Seele! So vermag sie es mit ansteckender Leichtigkeit und Freude sowohl tiefe eigene Selbsterfahrungsprozesse und Selbstwertschätzung anzuregen als auch gleichzeitig die verschiedenen Elemente des Theaters zu vermitteln. Ein buntes Potpourri aus Stimme, Bewegung, Ausdruck, Improvisation und Reflektion reiht sie harmonisch aneinander und am Ende haben die Teilnehmerinnen eine ganzheitliche und nährende Zeit zusammen erlebt, voneinander gelernt und auch in irgendeiner Weise kleine Theaterszenen produziert. Mit ihrer anerkennenden Art ermutigt sie Menschen das eigene Potential zu entdecken, spielerisch auszudrücken und weiter zu entfalten. Danke dafür!“

„Mein Körpergefühl hat sich verändert, also ich hab besseren Bezug zu meinem Körper und seiner Sprache. (…sollte auf ihn hören – mach ich nicht so sehr…) Ich danke dir, liebe Anke, für das Angebot überhaupt, für die Präsenz, die du für jeden hast, für das Geschenk deiner Anerkennung für alles, was wir so fabrizieren, dass du immer etwas Schönes daran findest und uns damit so sehr ermutigst!“

„Liebe Anke, dein Kurs hat mir sehr gut gefallen, gut aufgebaut, abwechslungsreich. Deine Leitung war inspirierend, ermutigend, ich hatte nie das Gefühl, bewertet zu werden, es gab Raum für jede Verrücktheit…

„Es ist, als hätte jemand den Schalter zu meiner Lebensfreude angeknipst.“